Seminare

Aktuelles und Ausblick


Workshop für Männer: Archetyp Liebhaber

Liebe und Leidenschaft - wofür brennst du? 

7. August

Freiburg

weitere Infos folgen


Workshop für Männer: Archetyp König

Erkunde Deinen Wert und Würde - finde Harmonie im Führen und Dienen

An dem Termin geht es um den Aspekt unseres Selbst, der durch den Archetyp des Königs repräsentiert wird. Wir stellen uns den Fragen und Themen dieser Wirklichkeit:

 

Wie erlebst du deinen Wert jenseits von materieller Orientierung? 

 

Wofür übernimmst du Führung in deinem Leben? 

Der Archetyp des Königs lädt uns ein uns diesen Fragen zu stellen und sie zu erkunden. Zentral ist das Erleben des eigenen Wertes.

Wir nehmen uns Zeit für eine Innenschau, erkunden unser Wert – Sein als allzeit anwesende essentielle Wirklichkeit in uns, unabhängig von unseren Taten und Materie.

Wie erlebst du deinen Wert? Wie nicht?

 

Dies ist ein sehr persönliches Erleben und kann uns schnell mit frühen Verletzungen / Abwertungen in Kontakt bringen.

Erst durch den inneren Kontakt dieser die ganze Zeit anwesenden essentiellen Wirklichkeit kommen wir zu unserer Würde und auch zu unseren wahrhaftigen inneren Visionen und Berufungen. Denen, die nicht unseren oft überheblichen Selbstbildern und Vorstellungen entsprechen.

Wem folgst du? Was sind deine Visionen?

 

Dem Folgen und Dienen dieser inneren Rufe, dieser größeren Wahrheit fordert uns dann heraus, Führung zu übernehmen, Ordnung und Klarheit in diesem Bereich zu schaffen und stellt uns die gleich die nächste Frage:

 Wie übernimmst du Führung - jenseits von Macht und Gewaltausübung?

 

„Wenn ich einem Mann befehle etwas zu tun, was er nicht will, wäre ich nicht länger Häuptling.“ sagt der Anführer eines Stammes im Film „Smaragdwald“.

Die Kraft und Tiefe des gerichteten Männerkreises unterstützt und ermöglicht uns den Kontakt zu diesen Wesensanteilen. Das Spiegeln und die Präsenz der Männer unterstützen uns in freundschaftlicher Verbundenheit.

Herbst 22

Freiburg

weitere Infos folgen


Workshop für Männer: Archetyp Magier /Mystiker

Spiritualität und Sein - Frieden im Nichtwissen

Herbst 22

Freiburg

weitere Infos folgen


Rückblick


Workshop für Männer: Archetyp Krieger

Komm in Deinen Willen und Entschlossenheit - kraftvoll und in Frieden

An dem Termin geht es um den Aspekt unseres Selbst, der durch den Archetyp des Kriegers repräsentiert wird. Wir stellen uns den Fragen und Themen dieser Wirklichkeit:

 

Wie lebst du deinen Willen und Entschlossenheit?


Wie deine Kontakt und Konfliktbereitschaft?

 

Oder wie auch nicht?

 

 

Diese Fragen öffnen uns den Weg zu unserer kämpferischen Kraft, unserer Kontakt- und Konfliktfähigkeit - jenseits ihrer verzerrten Aspekte von Gewalt und Zerstörungskraft.

 

Dabei braucht es auch die Qualitäten, welche unsere gesunde Kraft ergänzen und damit in Balance halten: unsere Hingabe und unser Mitgefühl. Diese Atmosphäre des inneren Gleichgewichts zeigt sich bei jedem Mann ganz individuell, besonders im direkten Kontakt:

 

Wie erlebst du Konflikte?

 

Wie ziehst du Grenzen, bist kritisch?

 

Bist du zu hart, bist du zu weich? 

 

Wir nehmen uns Zeit, Klarheit um die eigene Position zu gewinnen und unsere ganz individuelle Form der Auseinandersetzung an dieser Schwelle anzuschauen.

Die Kraft des gerichteten Männerfeldes unterstützt uns dabei: Hier können wir Kontakt und Wahrhaftigkeit erfahren und Rückhalt und Verbundenheit im Erkunden und Ausdrücken unserer inneren Wirklichkeit erleben.

 

Begleitet von Freude über die Gemeinschaft und Offenheit auch für das Unvorhersehbare.

 

Inhalt: Bewegung und Stille / Körperarbeit und Haka 

Kontakt und Grenz- Übungen / Kreis und Selbsterkundung

Samstag 25.6 / 10-14h / Freiburg Wiehre (nähe Hbf) / Ausgleich 40 Euro


Workshop für Männer: Der Wilde Mann

Lebe Deine Selbstbestimmung und Wildheit - auch in der Stille

 

Mit diesem Archetyp
kommen zu uns die Fragen:

 

Wie und wo lebst und erlebst du Freiheit?

 

Wie lebst oder erlebst du Unabhängigkeit,
wie Naturverbundenheit?

 

Oder vielleicht auch nicht?

Wir nehmen uns Zeit die Aspekte in uns zu erkunden und Klarheit über unsere Position und Beziehung dazu zu finden.

  

Wir sind nicht der Wilde Mann sondern im Kontakt mit ihm. Dabei geht es um eine gesunde Balance,
wir können auch zu viel Nähe haben. Wie bei Planeten die um die Sonne kreisen. 

 

Stimmt dein Abstand zum Wilden Mann? Oder bist du gerade zu nah dran oder zu weit weg

 

von deiner Freiheit / Wildheit / Unabhängigkeit?  

Inhalt

- Wir erfahren Lebendigkeit in der Körperarbeitwir gehen in den Ausdruck und tanzen einen Haka.

- Und erforschen die Präsenz unserer wilden Stille die sich ebenso kraftvoll anfühlen kann wie die laute Seite davon.

  

Dabei unterstützt uns die Kraft und Verbundenheit eines gerichteten Männerkreises.

Mit Freude über die Gemeinschaft und Offenheit auch für das Unvorhersehbare.

 

Rahmen

15.5 von 10 bis 14 Uhr, Freiburg Wiehre, Ausgleich 40 Euro


Wärme hüten über den Winter - Männerrunde am Feuer

Start 23. November, 14 tätig

7 Termine bis Ende Februar.

 

Wir begrüssen die Qualitäten des Winters und erforschen unsere inneren Lichter. Über die dunkle Jahreszeit treffen wir uns alle 14 Tage draussen in der stadtnahen Natur mit der Feuerschale. Nur wenige Schritte hinter den Strassen und Lichtern ist die Energie des Waldes, der Natur direkt erlebbar.

 

Wir machen das Feuer an und den Chai heiss für alle die sich überwinden und mit rauskommen wollen. Um die besondere Qualität und Lokalität dieses Männerkreises zu erleben, Kraft und Gemeinschaft zu erfahren, Klarheit für die inneren Bewegungen im Teilen und Hören unserer Geschichten zu gewinnen.

Besonders in den dunklen Tagen wird unser Blick für unsere innere Wärme, unser inneres Licht geschärft und darf wie seit jeher an den warmen Plätzen auftanken.

 

Wir ergänzen die Zusammenkunft im Council (Redekreis) mit rituellen Gängen in die Natur.

 

Rahmen:

Termine: 7 Termine über den Winter

jeweils 19:30 bis ca 22h. Wir treffen uns stadtnah. 

Ausgleich: 20 Euro + 5 Euro für Holz und Chai pro Termin 

Diesen Kurs biete ich mit Dominik Heise an. 

 

Flyer: zum Vergrössern anklicken


16/17.10.21   Wachstum & Reife - Ein Kurs in der Natur für Männer

Der Weg der Reife ist ein Weg, der zu Verantwortung und Würde führt.

In tiefem und ehrlichem Kontakt mit uns selbst liegen die Schlüssel
zu unserer einzigartigen Kraft als Mann.

 

An diesem Wochenende tauchen wir intensiver in den Lauf der Natur und erforschen die Qualitäten des Herbstes in uns. 

In der Anschauung unserer Vorfahren hatten sämtliche Jahreszeiten stets ihre Entsprechungen auch im Inneren der Menschen. 

Durch Selbsterfahrungen im Spiegel der Natur wirst du in diesen Tagen in Kontakt mit genau diesen Qualitäten und Kräften kommen, um sie jetzt in dein Leben zu integrieren und entfalten.


Wir begegnen hier einer Zeit der Übergänge und (Ver)wandlung wie auch der Herausforderung und Introspektion und somit einer Zeit, die uns er-wachsen werden und reifen lassen möchte. Es ist eine Zeit, in der wir uns unserer Seele oder Psyche zuwenden, um daraus - ähnlich wie beim Tauchen nach einer Perle -  uns in der Tiefe, unserer Essenz weiter kennen zu lernen. 
Wir betreten einen Raum in dem spürbar werden kann, wer wir wirklich sind.

 

Im Kreis der Männer kannst du erforschen, wie sich dies bei dir gerade zeigt -

Was ist bereits reif geworden in dir und möchte gefeiert und gewürdigt werden?

Was wird gerade reif und wartet nun an der Schwelle auf dich?

Im sicheren Feld hast du außerdem den Raum zu erkunden und zu teilen, wie du Wachstum und Reife bisher lebst - und auch was dich daran hindert. Hier beginnst du auch einen Ausblick zu finden und zu formulieren, was du nun für deinen weiteren Lebensweg einlädst. 


31.10.19 Kraft der Ahnen- Ritualabend im Männerkreis

Der Abend vom 31. Oktober ist besonders geeignet, um mit unseren Ahnen in Kontakt zu treten. Bei den Kelten war dieser Tag das Jahreszeitenfest Samhain und markierte den Beginn der dunklen Jahreszeit. Der Kontakt zu den Ahnen, die Durchlässigkeit zur Totenwelt, ist ein Kernthema von Samhain.

 

Diese Tagesqualität werden wir nutzen um durch eine geführte Traumreise eine Verbindung zu unserem Ahnenfeld aufzubauen. Es geht dabei um Ordnung, Ehrung und Dankbarkeit. Wir profitieren im jetzigen Leben von einem wohlwollenden Ahnenfeld, in dem alle ihren Platz haben. Daraus fliessen Unterstützung und Stärke in unser Leben. Und wir können mit dem Rückenwind unserer Ahnen unsere Ziele und Herausforderungen besser meistern.

 

Die Kraft des gerichteten Männerfeldes unterstützt uns dabei, uns unseren Wurzeln wieder gewahr zu werden. Wie ein Baum brauchen wir diese, um hoch zu wachsen und stabil zu stehen.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir treffen uns in einer Hütte ca. 20 Autominuten südlich von Freiburg in der Natur. Alle weiteren Infos / Vorbereitungen wie auch die Organisation von Mitfahrgelegenheiten werden bei Anmeldung bekannt gegeben.

 

Der Zeitrahmen ist von 19 Uhr bis ca. 23 Uhr.

 

Leitung: Florian Gross und Yves Fitzé


3.10.19: Ernte Dank Feuer

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Herbst rückt näher und damit auch die Zeit der Ernte.

 

Wir wollen uns an diesem Abend in der Natur Zeit nehmen, um einen guten Übergang in
den neuen Jahresabschnitt zu gestalten:

 

Um Freude über Gewachsenes zu feiern und ggf. auch zu betrauern, was diesen Sommer noch nicht zur Reife gekommen ist und noch wachsen will.

 

Wir wollen diesen Abend somit nutzen, um für uns bewusst zu werden, was wir in diesem Herbst alles ernten dürfen und welche Früchte wir uns in diesem Jahr beschert haben.

 

Mit Kontakt zur Natur, der Kraft des Männerfeldes und Ritualen am Feuer werden wir dieses Thema anschauen und ihm Raum geben.

 

Aufgrund der Rahmenbedingungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

 

Leitung: Dominik Heise und Florian Gross


Workshop: Info und Erlebnisabend zur Heldenreise des Mannes, Donnerstag 23.5.19 abends

mit Matthias Scharte, Leitungsteam Zipat

 

weitere Infos siehe hier

 

Anmeldung über meine Kontakt oder Mail.


Tagesworkshop: Selbsterfahrung im Männerkreis

mit Axel Schmidt, Körpertherapeut und ehem. Leitungsteam Zipat

 

am 12.11.2017 von 10- 16 Uhr

in der Schwimmbadstr. 23 (Hinterhaus, Eingang beschildert)

 

Ein Tag zum intensiven Erleben männlicher Wirklichkeit mit all ihren Facetten. Wir schaffen ein kraftvolles Feld, in dem Fragen und Themen zur männlichen Identität Raum für Klärung finden.

 

Dieser Tagesworkshop bietet:

  • Körpererfahrungen mit Atem, Energie und innerer Essenz.
  • Lebendigen Kontakt zu Gefühlen und innerer Erregung, als auch zu den Strukturen, die dich am Ausdruck deiner tieferen Wirklichkeit hindern.
  • Verbundenheit mit anderen Männern sowie das Erleben der Kraft eines ausgerichteten Männerkreises.
  • nicht zuletzt, den Genuss von Stille und Präsenz, die  hinter allen Aktivitäten immer anwesend sind.
  • Natürlich auch das Unvorhersehbare, dass unser Beisammensein bereichern wird.

 

Ein Workshop für Männer, die einen intensiven Tag als Mann unter Männern erleben wollen.

 

 

Link zur Zipat Seite